MENÜ

Werde Retterling vom Schmetterling

Vielleicht hast Du schon von unserer Aktion „Werde Retterling vom Schmetterling“ gehört. Was dahintersteckt und wie auch Du ein Retterling werden kannst, erfährst Du unter www.retterling.com.

Es reicht uns aber nicht, nur darüber zu reden. Wir sind auch selbst aktiv geworden und haben all unsere Mitarbeiter mit einem Retterlings-Kit ausgestattet. Hier ein paar Fotos von den Retterlingen in unseren Reihen:

Wie ihre Hose schon sagt, ist das, was Theresa hier macht „STOAK“

Das ist unser Chef Franz in seinem Freizeit-Outfit.

Auch Dackel Oskar freut sich über Schmetterlingsbesuche.

Stefan gartelt am liebsten barfuss.

Schick uns gerne ein Foto an hallo@innocentdrinks.at und zeige uns, warum Du ein Retterling bist oder verwende unseren Retterlings-Filter auf Instagram. So können wir gemeinsam noch mehr Schmetterlinge retten.

Und wenn Du schon immer mal mit unnützem Wissen glänzen wolltest, hier ein paar flatterhafte Fakten:

Wusstest Du, …

… dass schon den Dinosauriern Falter um die Nase geflattert sind? Schmetterlinge leben seit mindestens 135 Millionen Jahren auf unserer Erde.

… dass der asiatische Atlasspinner der grösste Schmetterling der Welt ist? Erbringt es auf eine Flügelfläche von bis zu 400 cm2. Das entspricht ungefähr beiden Handflächen eines Erwachsenen. (Wir haben selbstverständlich nachgemessen.)


… dass die schnellsten Falter die Schwärmer sind? Ihre Flügel schlagen ähnlich flink, wie die eines Kolibris. Der Windenschwärmer bringt es auf Geschwindigkeiten von  bis zu 100 km/h. Stell Dir vor, Du sitzt im Auto auf der Landstrasse und Dich überholt auf einmal ein Schmetterling.

… dass Dickkopffalter kein gemeiner Spitzname für den unbeliebten Nachbar ist, sondern der Name von diesem freundlichen Zeitgenossen? Was ihm wohl diesen Namen eingebracht hat?